Unsere Post – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuellen Doppelausgabe 1/2 2018 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Aktuelle Veranstaltungen
in Deutschland und Ungarn finden Sie hier.
Bücherecke
Museen
Die Schriftleitung
Ihre Beiträge zu
Familiennachrichten und andere Meldungen senden Sie bitte an
die Schriftleitung.
Die aktuelle Doppelausgabe 1-2/2018 mit folgenden Themen:
Titelthema

30 Jahre Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde und 60 Jahre Kommission für deutsche Geschichte und Kultur in Südosteuropa

TitelthemaIn großem Rahmen und mit hochrangigen Gästen aus dem In- und Ausland haben das Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde (IdGL) und die Kommission für deutsche Geschichte und Kultur in Südosteuropa (KGKDS) am 26. Oktober im Rahmen eines Festaktes ihre runden Geburtstage in Tübingen gefeiert.

Der Zweite Weltkrieg und seine Folgen haben Europa grundlegend verändert: Neue Grenzen, Flucht und Vertreibung, Kalter Krieg. Die Millionen von Zwangsmigranten im Allgemeinen und die deutschen Flüchtlinge und Vertriebenen im Besonderen veränderten die demographischen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verhältnisse in Europa und Deutschland grundlegend, auch im Bereich der Wissenschaften.

Rückblick
Ungarndeutsche Gedenkstätte in Weilburg
Rückblick71 Jahre nach der Vertreibung der 521 Ungardeutschen, auch Schwaben genannt, aus dem ehemaligen Heimatdorf Györsövényház, in deutsch Plankenhausen, besuchte erstmals ein Bürgermeister dieses Dorfes die Vertriebenen und deren Nachkommen in Weilburg.

Anlass war die Fertigstellung der kleinen Gedenkstätte der Heimatvertriebenen aus Györsövényház, die in der Frankfurter Straße an der Mauer des alten Friedhofes aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts, errichtet wurde. Die Gedenktafel mit den Familiennamen der Vertriebenen, welche überwiegend im Kreis Limburg-Weilburg leben, ist nun durch einen befestigten Zuweg mit einer Stufe zum Ablegen von Kränzen, ergänzt worden. Dadurch ist nun für die Heimatvertriebenen aus Györsövényház ein Denkmal entstanden.

Lesen Sie mehr...    Lesen Sie mehr...   
Kultur
Musikalische Spezialitäten und Erinnerungen an Wemend (Véménd)
KulturBei schönstem Wetter war das Platzkonzert der Ungarndeutschen Heimatblaskapelle unter Gregor Steer vor dem Ungarndeutschen Heimatmuseum in Backnang am 21. Mai 2017 gut besucht. »Blasmusik am Museum« hieß die neue Veranstaltung in Backnang. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Gäste stärken. Freiwillige Helferinnen hatten wieder üppig Kuchen gebacken. Und manche Gäste genossen den ungarischen Wein aus Bácsalmás.

Die Heimatblaskapelle spielte im Außenbereich vor dem Museum im ersten Teil eine Folge böhmischer Blasmusikstücke, zwischen denen auch der Walzer »Erinnerung an Herkulesbad« (Souvenir de Herkulesbad) von Jakob Pazeller. Dann folgte im Museum die Vorstellung des Buchs »Die zweite Heimat« von Josef Trabert. Verleger Thomas Zehender des Ulmer Verlags Danube Books berichtete über die Entstehung des Buchs. Die Tochter des Autors und Gestalterin des Buchs Sabine Geller las dann einige Passagen aus dem Buch. Da das Buch nicht nur in der Vergangenheit schwelgt, sondern auch zeigt, wie Tochter und Enkel die Heimat von Josef Trabert kennenlernen, weist das Buch auch in die Gegenwart und die Zukunft.

Lesen Sie mehr...   
Zum Feierabend
22 Jahre für den Landesverband
FeierabendEs ist heute fast auf den Tag genau 22 Jahre her, dass ich in der Mitgliederversammlung am 18. Oktober 1995 zum Landesvorsitzenden der Landsmannschaft der Deutschen aus Ungarn in Bayern gewählt wurde.

Ich habe dieses besondere Ehrenamt als Landesvorsitzender der LDU Bayern immer gerne ausgeübt. Heute möchte ich den Vorsitz jüngeren Händen übergeben und nicht mehr kandidieren.

Personalien
Die Bekenntnisgeneration übernimmt
PersonalienDie LDU Bayern stellte in Ihrer Mitgliederver- sammlung am 18. November 2017 die Weichen für die Zukunft. Hans Schmuck übergab das Amt des ersten Vorsitzenden an seinen bisherigen Stellvertreter Georg Hodolitsch. Dieser hatte seinen Vorgänger schon laufend von seiner Arbeit entlastet. Bei der vollbesetzten Mitgliederversammlung im Gasthof Geiger in Geretsried wurden auch die weiteren Posten, unter Reinhold Mayer als Wahlleiter, neu gewählt.

Lesen Sie mehr...      Lesen Sie mehr...   
Unser Hauskalender 2018

weitere Infos zum Hauskalender 2018



Sie haben die Wahl ...
weitere Infos
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


Unsere Post
Telefon: +49 (0) 711 44 06-140 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum